Rezension Gonzo’s Quest

Gonzo's QuestEs ist nicht von weit hergeholt, wenn man Gonzo´s Quest als den beliebtesten 3D Videoslot aus dem Hause Net Ent bezeichnet. Zusammen mit dem cholerischen Eroberer Gonzo versucht man sich Zugang zu den Pyramiden und dem Gold der Inkas zu verschaffen. Hierbei ist dem Entwickler eine überzeugende Umsetzung der Thematik gelungen, welche als Vorbild in vielen Aspekten für viele andere Videoslots zählt.

Wenn man Gonzo´s Quest ganz nüchtern betrachtet handelt es sich um einen Videoslot mit fünf Walzen und 20 Gewinnlinien über drei Reihen verteilt. Die einzelnen Symbole werden als Tempelbruchstücke auf den Walzen dargestellt. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Götterfratzen und aztekische Symbole. Wer Gonzo´s Quest das erste Mal spielt benötigt eventuell ein paar Spins um die Symbole auseinanderzuhalten. Die Gewöhnungsphase sollte jedoch sehr kurz sein.

Das Wild-Symbol ist dagegen einfach durch das Fragezeichen zu erkennen. Es ersetzt alle anderen Symbole außer dem so genannten „Free Fall“ Symbol. Dieses wird durch einen goldenen Kopf dargestellt und löst Freispiele aus.

Die Wetten bei Gonzo´s Quest

Der Mindesteinsatz bei Gonzo´s Quest liegt bei 0,20 € für einen Dreh. Er kann bis zu einem maximalen Einsatz von 50 € je Spin mit der Erhöhung der Bet Level angehoben werden.

Gewinnen mit Gonzo´s Quest

Der Videoslot ist nicht wie viele andere seiner Art an einen progressiven Jackpot angebunden. Somit sind bei einem regulären Spin maximale Gewinne von bis zu 6.000 Euro möglich. Wer beim Bonusspiel im Avalange-Modus den höchsten Multiplikator erreicht kann bis zu 18.000 Euro bei maximalen Einsatz gewinnen.

Gonzo´s Quest ist dafür bekannt, relativ viele Gewinne im mittleren Sektor auszuwerfen. Das macht zwar den Spieler nicht reich, ermöglicht aber länger an der gelungenen Slotmaschine zu spielen. Die höheren Gewinne kommen erst mit den „Free Falls“. Bei Gonzo´s Quest lohnt es sich seine Einsätze so zu wählen, dass man etwas in der Hinterhand hat und geduldig auf die Freispiele mit höherer Gewinnchance zu warten.

Bonusspiele und Freispiele bei Gonzo´s Quest

Die Freispiele werden durch den „Goldenen Kopf“ ausgelöst. Dieser aktiviert auch die Besonderheit des Slots, die Avalanche Multiplikatoren. Diese starten bei 1 und erhöhen sich bei direkt folgenden Gewinnen jeweils um einen Punkt. Wenn man nicht gewinnt fällt der Multiplikator auf 1 zurück.

Bei den Bonus- und Freispielen muss man nicht neu drehen. Alle am Gewinn beteiligten Symbole läsen sich in Staub auf, neue Symbole rutschen von oben nach und bilden neue Gewinnreihen – oder eben nicht. Von dem Nachrutschen stammt auch der Name Avalanche, dem englischen Wort für Lawine.